Fischfilet mit knuspriger Kräuterkruste überbacken – schnell und einfach

Fischfilet mit knuspriger Kräuterkruste überbacken  – schnell und einfach

Saftiges Fischfilet unter einer knusprigen Kräuterkruste

 

Springe zu Rezept

 

Dieses Gericht ist vielseitig abwandelbar und steht innerhalb von 30 Minuten auf dem Tisch.

Dieses Mal war es bei uns ein Kabeljaufilet.

Aber andere Fischfilet schmecken mit der Kruste natürlich auch gut.

Wobei ich am liebsten weiße Fischfilets dazu mag. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

 

Kann man auf eingefrorene Filets zurückgreifen, läßt sich dieses Gericht auch spontan aus dem Vorrat zubereiten, denn die übrigen Zutaten sind in der Regel bereits vorhanden.

Die Zusammenstellung der Kräuter ist beliebig austauschbar und sorgt dadurch immer wieder für eine neue Geschmacksrichtung.

Frische Kräuter, die ganz fein gehackt werden, sind toll.

Hast Du diese aber gerade nicht zur Hand, dann passen getrocknete genauso gut.

Noch schneller geht es, wenn Du einfach Deine Lieblingskräuterbutter verwendest.

 

Da ich aber versuche, möglichst wenig verarbeitete Lebensmittel zu benutzen, bereite ich die Kräuterbutter selbst zu.

Semmelbrösel kannst Du nach Belieben aus altbackenem Brot selbst herstellen oder direkt auf Paniermehl zurückgreifen.

Allerdings finde ich, dass es mit Panko besonders knusprig wird.

 

Panko oder Panko-Mehl kommt ursprünglich

aus Japan und wird aus einer Art Weißbrot ohne Kruste hergestellt.

Die einzelnen Krümel sind länglich, porös und sorgen beim Frittieren

oder Braten für eine knusprige Textur.

Es wird besonders gerne zum Panieren

von Fisch und Meeresfrüchten verwendet.

 

Alternativ zum Fisch kannst Du auch Hähnchen- oder Putenbrustfilets nehmen und entsprechend andere Kräuter miteinander kombinieren.

Oder versuche es mit Kräuter- und Gewürzmischungen, um dem Gericht eine orientalische, indische, mediterrane, etc. Richtung zu geben.

Sei kreativ – Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Fischfilet mit knuspriger Kräuterkruste überbacken

 

Dazu passt zum Beispiel ein Salat mit Zitronen-Dressing und Kartoffelpüree.

Fischfilet mit knuspriger Kräuterkruste überbacken

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Auflauf, Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Backofen, kleine Auflaufform

Zutaten
  

  • 4 Fischfilets, je ca. 200 gr gewaschen, trocken getupft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum Einfetten der Auflaufform
  • 20 gr Parmesan fein gerieben
  • 100 gr Butter weich
  • 80 gr Panko oder Semmelbrösel
  • 3 TL getrocknete Kräuter frische Kräuter
  • optional 1/4 TL Knoblauch, Zwiebel gefriergetrocknet, zu Pulver zerdrückt

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Fischfilets waschen und trockentupfen.
  • Eine Auflaufform mit etwas Öl einfetten. Die Form sollte nach Möglichkeit nur so groß sein, dass die Filets eng zusammen hineinpassen.
    Die Kräuterkruste sollte später komplett alles abdecken können, damit der Fisch nicht austrocknet.
  • Die Filets von beiden Seiten salzen und pfeffern. Anschließend in die gefettete Form legen.
  • Die restlichen Zutaten am besten mit den Händen verkneten und Streusel herstellen.
    Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Diese Streuselmasse gleichmäßig über den Filets verteilen und etwas andrücken.
  • Für ca. 15 - 20 Minuten auf mittlerer Schiene in den Ofen geben.
  • Die Kruste sollte goldbraun und knusprig werden, Der Fisch sollte durchgegart sein.

Notizen

Wenn es ganz schnell gehen soll, kannst Du auch einfach Deine Lieblingskräuterbutter mit Panko / Semmelbrösel verkneten.
Ansonsten einfach mit den Geschmacksrichtungen spielen und andere Kräuter oder Gewürzmischungen ausprobieren.
Statt Fisch geht auch Hühnchen-/Putenbrustfilet.
Beispiel für Kräuter : Petersilie, Estragon, Dill, Thymian, Rosmarin, Liebstöckel, Majoran, etc.
Probiere  Gewürzmischungen : z.B. orientalisch, mediterran, indisch, ...
Keyword einfach, Fisch, Ofengericht, schnell


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating