Rührei – besonders fluffig durch “Saure Sahne”

Rührei – besonders fluffig durch “Saure Sahne”

Eine heiße Tasse duftender Kaffee, ein Glas frisch gepresster Orangensaft und ein frisches, gebuttertes Brötchen.

Dazu die Lieblingsmarmelade und ein fluffiges Rührei.

So kann der Morgen gerne beginnen !

 

Springe zu Rezept

 

Früher habe ich die Eier immer mit einem guten Schuß Milch verquirlt. Seitdem ich allerdings saure Sahne verwende, fällt mir ein Unterschied ganz besonders auf.

 

Ein Rührei mit Milch steht schon nach kurzer Zeit in einer Lache aus Wasser.

Verquirlt man stattdessen die Eier mit saurer Sahne, bleibt das fertige Rührei bis zum Schluß so, wie es aus der Pfanne kommt. Es wird keinerlei Flüssigkeit abgesondert.

Die typischen einzelnen Eier “Bröckchen” sind dennoch sehr saftig und luftig.

 

 

Die Zubereitung ist einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

 

Da die Zutaten im Kühlschrank alle längere Zeit haltbar sind, kann spontan auch einfach aus dem Vorrat etwas Leckeres gezaubert werden. Nicht nur zur Frühstückszeit !

 

 

Eier und saure Sahne zu einer homogenen Massen verquirlen.

 

Gewürze nach Belieben zufügen und gut unterrühren.

 

Die Speckwürfel in einer beschichteten Pfanne kross anbraten.

 

Die Rühreimasse (und nach Belieben Schnittlauch- oder Frühlingszwiebelringe) über den angebratenen Speck geben. Bei mittlerer Temperatur kurz stocken lassen.

 

Die Rühreimasse langsam mit dem Spatel zusammenschieben. Die noch flüssige Masse immer wieder kurz stocken lassen und wieder zusammenschieben.

 

Ist die gewünschte Konsistenz erreicht – servieren !!!

 

 

 

 

Ein Rührei ist wirklich schnell gemacht. Frisch und heiß in eine vorgewärmte Thermo-Lunchbox gefüllt, ist es auch zur Mittagszeit noch eine tolle, luftige Mahlzeit. Das gebutterte Brötchen wird natürlich extra dazu eingepackt !

 

Rührei - besonders fluffig durch Saure Sahne

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • beschichtete Pfanne

Zutaten
  

  • 6 Eier
  • 2 EL saure Sahne
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • Salz
  • Pfeffer frisch aus der Mühle
  • 3 EL Schnittlauchröllchen oder Frühlingszwiebeln nach Belieben
  • 100 gr Speckwürfel

Anleitungen
 

  • In einer beschichteten Pfanne die Speckwürfel kross anbraten.
  • In der Zwischenzeit die Eier mit der sauren Sahne zu einer homogenen Masse verquirlen.
  • Die Gewürze - und nach Belieben Schnittlauch- oder Frühlingszwiebelringe - zufügen und unterrühren.
  • Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückstellen und die Rühreimasse über die Speckwürfel gießen. Kurz stocken lassen.
  • Die Masse mit einem Spatel immer wieder zusammenschieben, bis die gesamte Eimischung zu kleinen fluffigen Bröckchen geformt ist.
    Auf gewünschte Konsistenz achten.
  • Heiß servieren !
Keyword Eier, schnell, einfach


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating