herzhafte Kartoffelsuppe – ein Seelenschmeichler für kalte Tage

herzhafte Kartoffelsuppe – ein Seelenschmeichler für kalte Tage

Diese deftige, herzhafte Kartoffelsuppe ist zwar eine schnelle und einfach zuzubereitende Hausmannskost. Doch besonders an kalten Tage wirkt sie mit ihrer samtig weichen Textur sehr wohltuned – eben wie ein Seelen- oder auch Gaumenschmeichler.

 

Besonders cremig wird die Suppe bei der Verwendung von mehligkochenden Kartoffeln.

 

Solltest Du eine vegetarische oder vegane Version bevorzugen, dann verzichte einfach auf den Speck und die Mettwürstchen. Um dennoch den herzhaften Rauchgeschmack zu bekommen, könntest Du entweder Rauchsalz oder ein paar Tropfen flüssigen Rauch (liquid smoke) verwenden.

Als „bissfeste“ Komponente passen sicherlich auch kross gebratenen Scheiben vom geräucherten Tofu.

 

Die Menge in diesem Rezept reicht für ungefähr 3,5 Liter, läßt sich aber problemlos nach Bedarf verdoppeln oder halbieren. Aufgewärmt am nächsten Tag schmeckt sie – wie die meisten Eintöpfe – noch aromatischer.

Die Suppe läßt sich auch sehr gut portionsweise einfrieren. In diesem Fall schneide ich die Mettenden in Scheiben, verteile sie auf die Gefierbehälter und fülle sie mit der Suppe auf.

 

Außerdem ist die Karfoffelsuppe ein ideales Gericht zum Mitnehmen in der Thermo Lunchbox.

 

 

herzhafte Kartoffelsuppe - ein Seelenschmeichler für kalte Tage

Läßt sich gut in größerer Menge zubereiten und ist ideal zum Einfrieren geeignet.
Bei Bedarf die Menge der Zutaten einfach halbieren.
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Deutschland
Portionen 3.5 Liter

Equipment

  • großer 5L Topf, Pürierstab

Zutaten
  

  • 2 KG Kartoffeln, mehligkochend geschält, in grobe Stücke geschnitten
  • 1 Stange Porree, groß, ca. 300 gr. in Ringe geschnitten (nur den weißen Teil)
  • 200 gr Möhren geschält, in Scheiben geschnitten
  • 200 gr Staudensellerie Fäden abgezogen, in Scheiben geschnitten
  • 150 gr Speckwürfel b.B. vegetarisch, vegan durch Liquid Smoke ersetzen
  • 3 EL Gemüsepaste, selbstgemacht alternativ : anderes Würzmittel für Gemüsebrühe
  • 2 L Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • Öl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL (Weißwein-) Essig
  • n.B. Creme fraiche
  • n.B. Mettenden (geräucherte Mettwürstchen) b.B. vegetarisch, vegan durch geräucherten Tofu ersetzen
  • n.B. frische, glatte Petersilie zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Das übrige Gemüse (Möhren, Porree, Sellerie) waschen, trocknen, und wie oben beschrieben putzen und kleinschneiden.
  • In einem großen Topf etwas Öl erhitzen. Der Boden des Topfes sollte dünn bedeckt sein.
  • Die Speckwürfel darin anbraten und das Fett auslassen.
  • Die Porreeringe zufügen und darin andünsten.
  • Sellerie- und Möhrenscheiben dazugeben und mit anrösten.
  • Gemüsepaste unterrühren und auch anrösten lassen. Alles miteinander verrühren.
  • Kartoffelwürfel unterheben.
  • Alles mit dem Wasser ablöschen und aufkochen lassen.
  • Die Lorbeerblätter etwas einreißen und mit einrühren.
  • Temperatur reduzieren.
  • Die Mettenden oben auf das Gemüse legen und ca. 20 - 30 Minuten köcheln lassen. bis die Kartoffeln weich sind.
  • Lorbeerblätter und Würste herausnehmen und zur Seite stellen.
  • Das Gemüse mit einem Pürierstab fein pürieren. Sollte die Suppe etwas zu dick sein, mit etwas Wasser (schluckweise) bis zur gewünschten Konsitenz verdünnen.
  • Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Essig abschmecken.
  • Pro Portion ein Würstchen in Scheiben schneiden und mit der Suppe servieren.
  • Nach Belieben einen kleinen Klecks Creme Fraiche oben drauf setzen.
  • Bei Bedarf zum Beispiel mit einer Scheibe geröstetem Bauernbrot oder einem Brötchen servieren.

Notizen

Diese Kartoffelsuppe läßt sich sehr gut vorbereiten und am nächsten Tag wieder aufwärmen.
Sie ist ideal zum Einfrieren geeignet. In diesem Fall schneide ich die Würstchen auch schon in Scheiben und mische sie unter die Suppe.
Für eine vegetarische oder vegane Version könnten Speck und Würste durch geräuchten Tofu ersetzt werden. Rauchsalz oder "Liquid Smoke" können helfen den herzhafte Rauchgeschmack hinzuzufügen.
 
Keyword einfach, Gemüse, Kartoffeln

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating