Kabeljau Loins und eigenes Kochfischgewürz

Kabeljau Loins und eigenes Kochfischgewürz

 

 

Kochfisch mit zerlassener Butter, Kartoffeln und Salat

 

 

Ein sehr leichtes und leckeres Essen, dass ich erst kürzlich für uns wieder entdeckt habe.

Geschmacklich ist es mild und wird hauptsächlich von Butter und Fisch (-Sud) bestimmt.

 

 

Unser örtlicher Fischhändler hatte Kabeljaufilets im Angebot und eigentlich wollte ich daraus Backfisch machen.

Aber wie es nun einmal so ist, kam etwas dazwischen und die schönen Loins wurden ersteinmal eingefroren.

 

 

Heute hatten die Filets Zeit in Ruhe aufzutauen und in einem Kochfischsud garzuziehen.

 

Normalerweise benutze ich diese Tütchen mit einer Gewürzmischung für Kochfisch. Leider hatte ich keins mehr.

Dem Internet sei Dank ist das allerdings nicht wirklich tragisch.

Auf der Seite eines gängigen „Gewürz-Tüten-Herstellers“ habe ich mir die Inhaltsangabe des Kochfischgewürzes angeschaut und daran Maßgenommen.

Gemäß Anleitung auf dem Päckchen enthält dieses 15 Gramm Gewürzmischung und reicht für 2 Liter.

 

 

Mit kleinen Abweichungen und einigen Ergänzungen bin ich so zu meinem eigenen Kochfischsud gekommen, der wunderbar geduftet hat und dem Kabeljau ein tolles, dezentes Aroma verliehen hat.

Die Zitrone trägt – neben dem Geschmack – dazu bei, dass das Fleisch des Fisches sehr schön weiß bleibt.

Die Gewürze habe ich lose ins Kochwasser gegeben. Beim Herausheben der Fischstücke ist nur vereinzelt ein Körnchen mal hängengeblieben. Mich hat es nicht gestört.

Falls Du es aber vermeiden möchtest, kannst Du die Zutaten auch in eine Gewürzkugel oder einen (Einweg-) Teebeutel geben.

 

Die Zubereitung dauert gerade mal solange, wie es nötig ist die Kartoffeln zu schälen und zu kochen. Der Fisch braucht nur ca. 10 Minuten im Wasser ziehen und die Butter schmilzt nebenher in einem kleinen Topf.

Da bleibt noch genug Zeit für die Zubereitung eines schnellen Dressings und etwas grünem Blattsalat.

 

 

 

 

Der Kabeljau ist ein Meeresfisch,

der unter anderem im Nordatlantik

beheimatet ist.

Abhängig von seiner Herkunft und seinem Alter 

ist er auch unter den Namen Dorsch oder Skrei bekannt.

Kabeljau Loins als Kochfisch

pro Person ca. 250 - 300 gr Fisch
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 4 Personen

Equipment

  • breiter Topf mit Deckel, mind. 3 L

Zutaten
  

  • 4 Stk Kabeljaufilets (Loins) á 250 - 300 gr
  • 2 Liter Wasser zum Kochen
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Korianderkörner
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 TL Nelken, ganz
  • 1 TL Pimentkörner
  • 2 Stk Lorbeerblätter
  • 1 Stk Zwiebel, groß geschält, halbiert
  • 1/2 Zitrone Saft und Schale
  • n.B. flüssige, warme Butter

Anleitungen
 

  • Wasser mit Salz, halbierter Zwiebel und allen Gewürzen aufkochen.
  • Zitrone auspressen, Saft und die Schalenhälfe mit ins Kochwasser geben.
  • Die Fischfilets waschen, ins kochende Wasser legen und Deckel schließen.
  • Temperatur ausstellen und ca. 8 bis 13 Minuten (je nachdem wie dick die Filets sind) im Sud ziehen lassen.
  • Mit zerlassener Butter, Salzkartoffeln und grünem Salat servieren.
Keyword Fisch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating