Djuvec Reis – ein traditioneller Begleiter in der Balkan Küche

Djuvec Reis – ein traditioneller Begleiter in der Balkan Küche

Als Beilage zu den typischen Fleischgerichten aus der Balkan Region darf der Djuvec Reis nicht fehlen.   Dieser Gemüsereis ist nach Belieben abwandel- und erweiterbar. So wird zum Beispiel in manchen Regionen das Wasser durch Tomatensaft ersetzt.   Durch die schnelle und einfache Zubereitung findet 

Cevapcici – Spezialität aus der Balkan Region

Cevapcici – Spezialität aus der Balkan Region

Urlaubsstimmung auf dem Teller !   Dieses typische Balkan Gericht aus würzigem Hackfleisch, knackigem Krautsalat, dem obligatorischen Djuvec-Reis und dem kühlen Joghurt versetzt einen kulinarisch nach Südosteuropa. Dort werden diese Röllchen in unterschiedlicher Zusammensetzung überall angeboten. Das nachfolgende Rezept wird so vor allem in Serbien 

Krautsalat – erfrischend, mit einer Essig-Öl Marinade

Krautsalat – erfrischend, mit einer Essig-Öl Marinade

  Ursprünglich habe ich dieses Rezept in einem Forum für den Thermomix gefunden. Dort wird er “wie beim Griechen” beschrieben. Das stimmt zwar, allerdings muss ich sagen, dass ich bisher beim “Griechen” noch nie einen so leckeren Krautsalat bekommen habe !!!   Eigentlich ist der 

Spaghetti all´ Amatriciana – ein schnelles und einfaches italienisches Pasta-Gericht

Spaghetti all´ Amatriciana – ein schnelles und einfaches italienisches Pasta-Gericht

Wenn es mal wieder ganz schnell gehen muss, lobe ich mir eine gute Vorratshaltung. Speck oder Speckwürfel, (stückige) Tomaten in Dosen, Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Spaghetti, Kräuter frisch oder getrocknet, ein gutes Stück Pecorino oder Parmesan und Olivenöl. Dies alles ist längere Zeit haltbar und läßt 

würziger Kartoffelsalat mit leichtem Salatcreme-Dressing

würziger Kartoffelsalat mit leichtem Salatcreme-Dressing

Eine der beliebtesten Beilagen überhaupt.   Egal, ob als Mitbringsel zur Party, als Begleiter zum rustikalen BBQ oder als Sättigungsbeilage zum Schnitzel. In Deutschland gilt er (zusammen mit Würstchen) sogar als typisches Gericht an Heiligabend.   Dabei ist die Zubereitungsart je nach Region völlig unterschiedlich. 

Käsekuchen ohne Boden – leicht und locker – sehr erfrischend

Käsekuchen ohne Boden – leicht und locker – sehr erfrischend

Ein kleiner lockerer Käsekuchen, der so leicht ist wie eine Wolke !       Die Welt der Käsekuchen-Vielfalt ist ja sehr umfangreich : Es gibt ihn mit Boden oder ohne Boden. Den Boden aus Teig gebacken oder aus Keksbröseln gefertigt. Mit Früchten in der 

Kartoffelpüree – fluffig leicht und samtig weich

Kartoffelpüree – fluffig leicht und samtig weich

Kartoffelpüree oder lieber Kartoffelstampf ?   Die Namen der cremigen Kartoffelbeilage sind so vielfältig wie die Zubereitungsarten.   Kartoffelbrei, Stampfkartoffeln, Kartoffelmus, Erdäpfelpüree, Härdöpfelstock,  Abernmauke,  Zahmet sind nur einige davon, die ich im deutschsprachigen Raum finden konnte.   Dabei spielt die regionale Herkunft und die persönliche 

Köttbullar – traditionelle schwedische Fleischbällchen in Rahmsauce mit Preiselbeeren

Köttbullar – traditionelle schwedische Fleischbällchen in Rahmsauce mit Preiselbeeren

Köttbullar – schwedische Fleischbällchen traditionell mit Rahmsauce und Preiselbeeren     Diese leckeren kleinen Hackfleischbällchen gelten als schwedisches Nationalgericht. Der tatsächliche Ursprung dieser Rezeptur ist allerdings etwas umstritten, dennoch werden sie immer mit dem skandinavischen Land in Verbindung gebracht. Nicht zuletzt, weil ein bekanntes schwedisches 

Tiramisu – ganz klassisch italienisch ohne Schnickschnack

Tiramisu – ganz klassisch italienisch ohne Schnickschnack

Tiramisu – sicherlich eines der bekanntesten Süßspeisen Italiens     Obwohl es mit wenigen Zutaten einfach vorzubereiten ist, habe ich selten in einem Restaurant ein tatsächlich leckeres Tiramisu gegessen. Und das waren wirklich nicht wenige !   Die klassische Nachspeise benötigt nur eine sehr überschaubare 

Champignons in Chili-Kokos-Sauce  –  East meets West

Champignons in Chili-Kokos-Sauce – East meets West

Champignons in Chili-Kokos-Sauce – “East meets West”   So lautet der Titel dieses Gerichtes in einem vietnamesischen Kochbuch. Folgt man der Empfehlung und ergänzt die heimischen Champignons mit Shitake und Strohpilzen, wird es noch exotischer.   Aus Mangel an genügend Pilzen habe ich zum Auffüllen