Go Back

Kartoffelpüree - samtig weich und fluffig leicht

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Beilage
Land & Region deutsch, Deutschland
Portionen 6 Portionen

Equipment

  • Topf mit Deckel, Kartoffelstampfer, Baumwollküchentuch

Zutaten
  

  • 1,5 KG Kartoffeln, mehligkochend
  • 2 TL Salz
  • 250 ml Milch
  • 40 gr Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Wasser zum Waschen und Kochen

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen, zerteilen (halbieren oder vierteln) und in einen ausreichend großen Topf legen.
  • Den Topf mit Wasser füllen. Die Kartoffeln kurz mit der Hand grob waschen und das trübe Wasser wegschütten.
  • Den Topf mit frischen Wasser füllen, bis die Kartoffeln bedeckt sind.
  • Salz zufügen und mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen.
  • Temperatur herunterstellen und den Deckel etwas schräg aufsetzen, damit der Wasserdampf entweichen kann.
  • Für ca. 18 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem spitzen Messer in ein Kartoffelstück stechen, um zu prüfen, ob die Kartoffeln weich sind.
  • Kartoffeln abschütten und im Topf lassen. Ein sauberes Baumwollküchenhandtuch über den Topf legen, Deckel darüber aufsetzen. Ein paar Minuten ausdampfen lassen.
  • In der Zeit die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, nicht kochen lassen. Zur Seite stellen.
  • Die Butter in Stücken zu den Kartoffeln geben und mit einem Kartoffelstampfer grob in dem Topf zerstampfen. Langsam die warme Milch dazugeben. Immer nur so viel, bis eine cremige fluffige Masse entstanden ist. Mit dem Stampfer drücken und rühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und ein wenig frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.
Keyword Beilage, Kartoffeln